Aktuelles

Die Junge Union Lindenthal wurde in Bocholt auf dem JU NRW-Tag, der Landesdelegiertenversammlung der Jungen Union NRW, für ihre Arbeit vor Ort ausgezeichnet.

Mit ihrer Aktion „Leev GEMA, loss uns fiere!" belegte sie den dritten Platz in der Kategorie „Beste Aktion". Unter diesem Motto hatte die JU im Sommer auf dem Dürener Straßenfest über die Tarifreform der GEMA informiert, von der auch in Köln alle Veranstaltungen betroffen wären, bei denen Musik live oder von Tonträgern gespielt wird, also in Clubs, Bars

Weiterlesen...

Initiiert und organisiert durch die Junge Union Innenstadt besuchte die JU Anfang März das Wallraf-Richartz-Museum und nahm an einer interessanten Führung durch das bekannte Museum teil.

Bei der Veranstaltung „Politik und Kunst – Möglichkeiten und Grenzen kommunaler Kulturförderung“ stand zunächst das populäre Wallraf-Richartz-Museum im Fokus. Hier nahmen die JU’ler an der Führung über die beiden weltbekannten Maler Stephan Lochner und Albrecht Dürer teil. Dabei ging es jedoch nicht nur um künstlerische Aspekte, thematisiert wurde auch der historische Kontext zur damaligen Zeit. Die Darstellung des gesellschaftlichen Hintergrunds, insbesondere die Verbindung zwischen Klerus und Bevölkerung, wurde sehr anschaulich verdeutlicht.

Weiterlesen...

Am diesjährigen Veedelszug durch die Südstadt hat wieder die Junge Union des Stadtbezirks Innenstadt teilgenommen.

Traditionell lädt der  CDU-Ortsverband Innenstadt-Süd seine Nachwuchsriege zum Umzug am Veilchendienstag ein und ebenso gerne folgt die JU dieser Einladung.Bei bestem Wetter zogen die jeckenJU’ler aus der Innenstadt mit Freunden aus anderen Stadtbezirken und der CDU rund um den Chlodwigplatz und die Severinskirche. Dieses Jahr lief die CDU-/JU-Fußgruppe unter dem Motto „Köln ist bunt, wie wir“ mit.

Weiterlesen...

Am Freitag, den 21.02.2014, besuchte der AK Gesundheit das erst vor kurzem eröffnete Max-Planck-Insitut für die Biologie des Alterns. Neben zwei Vorträgen zur Entstehung des Instituts und zu Inhalten des Altersforschung kamen die sechs Teilnehmer an der Besichtigung auch in den Genuss einer kurzen Führung durch einen Teil des Laborbereichs.

„Unser Dank gilt selbstverständlich Frau Dr. Winnen und Herrn Dr. Petry sowie Herrn Dr. Geisen für den freundlichen und lehrreichen Empfang in ihrem Haus“, erklärt der Leiter des AK Gesundheits, Simon Richrath.

Weiterlesen...

hiermit möchten wir euch recht herzlich zur Mitgliedsversammlung des Kreisverbandes Köln einladen. Sie findet statt am:

Dienstag, den 25. Februar 2014

um 19:30 Uhr

im Pfarrzentrum St. Theodor (Gemeinde Köln Vingst Höhenberg)

Burgstr. 42, 51103 Köln (Anfahrt mit Auto über „An Sankt Theodor")

Weiterlesen...

Die Junge Union im Stadtbezirk Innenstadt hat bei der Nominierung der CDU-Kandidaten für die Bezirksvertretung ein hervorragendes Ergebnis erreicht.

Bei der Veranstaltung am Mittwoch, den 05.02.2014, wurden gleich fünf JU’ler nominiert. Dies ist das beste Ergebnis, das ein JU-Stadtbezirk bei den derzeit laufenden Nominierungen erzielen konnte. „Das Ergebnis zeigt einmal mehr den hohen Stellenwert der Jungen Union innerhalb der CDU“,freut sich Stadtbezirks-Vorsitzender Stefan Buchartz. „Alle von uns im Vorfeld nominierten Kandidaten sind auf der Liste berücksichtigt worden“.

Weiterlesen...

Junge Union bemängelt die katastrophale Verkehrssituation in Riehl

„Zoo und Flora sind eine Zierde der Stadt Köln. Sie machen Riehl zu einem Schmuckstück unter den Kölner Veedeln“, erklärt Christoph Klausing, Kandidat der CDU für den Rat der Stadt Köln im Wahlkreis 33 Nippes II, Riehl, Niehl II.

Zoo und Flora ziehen auch Besucher von auswärts an. Besonders bei schönem Wetter und am Wochenende kommen viele Besucher nach Riehl. Durch die Wiedereröffnung des Veranstaltungszentrums Flora im Botanischen Garten sind weitere Veranstaltungen mit bis zu 1.500 Gästen zu erwarten. Mit den Besuchern kommen stoßweise viele Autos nach Riehl.

Weiterlesen...

Junge Union fordert mehr Einfluss für die Kölner Jugend

Am Wochenende hat sich die Jungen Union Köln (JU) intensiv mit der Kinder- und Jugendpolitik in der Stadt Köln auseinandergesetzt, nun macht die Nachwuchsorganisation der CDU Dampf: “Wir wollen mitreden, wenn es um die Belange der Jugend in der Stadt Köln geht!”

Am 28. Januar 2014 wird die Kölner CDU ihr Kommunalwahlprogramm im Deutschen Sport- und Olympiamuseum verabschieden. Der Vorsitzende der Kölner JU, Christoph Klausing (27), macht dazu eine klare Ansage: “Als Interessensvertreter der Kölner Jugend fordern wir ein erhöhtes Mitspracherecht für unsere Altersgruppe. Das ist eine Frage der Generationengerechtigkeit.”

Weiterlesen...