Aktuelles News

Die Junge Union Köln fordert tausend E-Parkplätze für Kölner

Der bundesweite Stillstand beim Ausbau eines flächendeckenden Ladesäulennetzes für vollelektrische Fahrzeuge ist nicht nur ein Risiko für Klima und Umwelt, sondern gefährdet auch
die langfristigen Überlebenschancen der deutschen Automobilindustrie. In Deutschland gibt es gegenwärtig keinen ausreichenden Markt für vollelektrische Autos. Dagegen führt ein weltweiter
Boom insbesondere durch neue US-amerikanische und...

Weiterlesen

Jugendbüro – JU-Forderung in Jugendhilfeausschuss einstimmig verabschiedet

Jugendbüro – JU-Forderung in Jugendhilfeausschuss einstimmig verabschiedet

Die Junge Union Köln begrüßt die Umsetzung ihres 2014 gefassten Beschlusses zur Schaffung eines Jugendbüros im Jugendhilfeausschuss des Rates der Stadt Köln. Seit drei Jahren befindet sich die Stadt Köln im Prozess zur Entwicklung eines Aktionsplanes „Kinderfreundliche Kommune“.

Weiterlesen

Rechtsrheiner fordern - "Mehr Mut für die Zukunft"

Jung-Politiker der CDU und Jungen Union aus den rechtsrheinischen Stadtbezirken fordern gemeinsam die Untertunnelung des Rheins – jetzt!

Während endlich die Ost-West Trasse in Köln diskutiert wird, sagen die Jungpolitiker der rechtsrheinischen CDU/Jungen Union Susanne Schenker, Gero Fürstenberg, Thorsten Frenser, Matthias Imiolczyk und Dominik Kaven: “Das reicht noch lange nicht!”

Weiterlesen

Bild des Monats