Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier:

Die Junge Union Köln fordert, dass die KVB Bus - und Bahnhaltestellen konstruiert, die Solaranlagen auf dem Dach besitzen, vollständig verschließbar sind, mit einer Klimaanlage sowie frei zugänglichem WLAN ausgestattet werden. Die Temperaturen der letzten Wochen die durch das Rekordhoch Annelie entstanden sind, bereiten vor allem älteren und kranken Menschen, sowie Kindern enorme Anstrengungen. Deshalb ist es jetzt Zeit zu handeln.

 

Weiterlesen...

Die Junge Union Kalk fordert Jochen Ott auf, seine Ämter in den städtischen Betrieben nicht weiter zu instrumentalisieren.

Nach der fast einjährigen Farce um das Kölner Kommunalwahlergebnis, in der fast alles in Bewegung gesetzt wurde, um Ott im Rat zu halten, dürfen nun die nächsten Fehltritte von SPD OB-Kandidat Ott beobachtet werden.

Die Vorsitzende der Jungen Union Kalk, Susanne Schenker, empört sich über Otts Verhalten: „Es ist nicht hinnehmbar, dass Herr Ott seine städtischen Ämter so schamlos missbraucht.“

 

Weiterlesen...

OB-Wahlkampf hat oberste Priorität

Die Generalversammlung der Jungen Union Innenstadt fand am Freitag, den 26.06.2015 im „Station Köln“ statt.

Vorsitzender Stefan Buchartz begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste, insbesondere Bundestagsabgeordneten Karsten Möring und den Fraktionsvorsitzenden in der Bezirksvertretung Ralf Uerlich.

 

Weiterlesen...

Der Jugendlandtag 2015 - eine einmalige Erfahrung

Der siebte Jugendlandtag fand in diesem Jahr zwischen dem 11. und dem 13. Juni im Landtag in Düsseldorf statt.

237 Jungpolitiker übernahmen für drei Tage die Rolle der "echten" Landtagsabgeordneten. Ich, Ramtin Rozehkhan, durfte in diesen drei Tagen den Kölner CDU­Abgeordneten Christian Möbius vertreten.

…und so war es:

 

Weiterlesen...

Am Mittwoch, den 3. Juni 2015, war für viele JUler aus Köln und Umgebung Zeit, vom alltäglichen Politikgeschäft für ein paar Stunden zu entspannen, denn die Porzer JU hatte zur Rundfahrt mit dem berühmten Colonia Express geladen. Über drei Stunden hinweg ging es bei viel kölscher Musik vom Königsforst zunächst nach Sülz, dann weiter nach Weiden und schließlich über Mülheim zurück in den Kölner Osten.

 

Weiterlesen...

Junge Union (JU): Im Kommunalwahlprogramm 2014 fordert die Junge Union Köln, dass die Stadt zusammen mit Kindern Schulwege, Spielplätze, Straßen, Bibliotheken etc. besichtigt, damit Kinder dort sagen, was besser gemacht werden könnte. Was halten Sie davon?

Henriette Reker: Ich finde die Idee Kinder als Spielplatz-Scouts einzusetzen, sehr gut: 

 

Weiterlesen...

Junge Union fordert Rückzahlung: Seit der Neuauszählung der Kommunalwahl am Dienstag, den 19. Mai 2015, steht fest, dass Jochen Ott die vergangenen zwölf Monate zu Unrecht dem Kölner Stadtrat angehörte. Dadurch hat der SPD-Oberbürgermeisterkandidat Zahlungen der Stadt Köln erhalten, die ihm nicht zustehen.

 

Weiterlesen...

„Was kann die Demokratie in Köln lernen?

Die SPD hat sich in der ganzen Bundesrepublik blamiert.“ 

Nachdem die SPD unter der Verantwortung des Wahlleiters Guido Kahlen gut ein Jahr versucht hat, die Neuauszählung zu verhindern, war es am Dienstag den 19.05.2015 endlich soweit:

 

Weiterlesen...

Junge Unternehmer, die sich entschließen, in Deutschland ein Start-Up zu gründen, sind mit ihren neuartigen Geschäftsmodellen, schnellem Wachstum und originellen Produkten ein Motor für Innovation. Doch die Risiken sind hoch, das Förderkapital und die Unterstützung im Land gering. Um Köln und Nordrhein-Westfalen als High-Tech-Standort zu sichern, muss sich das schleunigst ändern. Innovationsfähigkeit ist schließlich einer der entscheidenden Wettbewerbsfaktoren.

 

Weiterlesen...

Am 09.05.2015 fand die offizielle Auftaktveranstaltung unserer Wählerinitiative im Stadtpalais Kaspar Kraemer Am Römerturm statt. Wir unterstützen Henriette Reker bei ihrer Kandidatur zur ersten Kölner Oberbürgermeisterin – die erste Frau an der Stadtspitze seit Agrippina.

 

Weiterlesen...