Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier:

Auf dem Deutschlandtag 2018 der Jungen Union Deutschlands konnte die Junge Union Köln für ihren
Antrag eine Mehrheit der Delegierten gewinnen.

Im Wortlaut:
„Der Deutschlandtag der Jungen Union möge beschließen, dass die Amtszeit des deutschen
Bundeskanzlers auf 3 Amtszeiten begrenzt werden soll!“


Felix Spehl, Kreisvorsitzender der Jungen Union Köln, erklärt dazu: „Wir freuen uns sehr über das Votum
und über das starke Signal der Delegierten. Nach Monaten des Streites ist es unbedingt notwendig, zur
Sacharbeit zurückzukehren. Dies wird am besten dadurch erreicht, dass Demokratie vom Wandel leben
kann und alle Altersgruppen am politischen Prozess gleichberechtigt teilhaben. Eine
Amtszeitbegrenzung führt mit der Zeit sicher zu einer inhaltlichen Dynamik.“
Die Junge Union Köln möchte nun alle Kräfte darauf abstellen, für die Amtszeitbegrenzung auf dem CDU
Parteitag vom 6. bis 8. Dezember in Hamburg zu werben.
Für Rückfragen: